Aktuelles

Türkische Wissenschaftler: Welche Hilfsangebote gibt es für geflohene Forscher? Seit dem Putschversuch vor einem Jahr sind Schätzungen zufolge mehr als 8.000 Hochschulangestellte in der Türkei entlassen worden. Viele...
Anlässlich des Weltflüchtlingstages am 20. Juni erklärt der Vorsitzende des Bundeszuwanderungs- und Integrationsrates, Memet Kilic: „Nach aktuellen Zahlen sind 65 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht.
Interview zu afghanischen Schutzsuchenden: "Diese Abschiebungspolitik will Flüchtlinge verunsichern" Die Zahl der abgelehnten Asylbewerber aus Afghanistan steigt. Viele von ihnen tauchen inzwischen aus Angst vor...
Interview zu Einwanderern aus Israel: "Für viele ist Deutschland ein Ort der Selbstverwirklichung" Bislang war wenig über Israelis in Deutschland bekannt. Wie viele von ihnen leben hier? Warum haben sie Israel verlassen...
Flüchtlingspolitik: Sind "Städte der Zuflucht" ein Modell für Deutschland? Einige Kommunen in den USA dulden Flüchtlinge und Migranten, auch wenn sie eigentlich abgeschoben werden müssten. Diese liberale Politik...
Interview zum NSU-Tribunal: "Wir wollen die Perspektive der Betroffenen stärken" Öffentliche Debatten über den "Nationalsozialistischen Untergrund" (NSU) kreisen häufig um den Prozess in München oder die Arbeit der...
Medien-Tour: Vielfältiges jüdisches Leben in Berlin
Flüchtlinge im Mittelmeer: Fragen und Antworten zur Seenotrettung
SVR-Jahresgutachten: Die "Flüchtlingskrise" als Chance?
Bevölkerung: Wie viele Russischsprachige leben in Deutschland?
Zahlen und Fakten: Wie viele Türkeistämmige leben in Deutschland? Wie viele Menschen haben Migrationsbezüge zur Türkei? Wie viele "Doppelstaater" gibt es? Und warum schrumpft die Zahl der türkischen Staatsangehörigen?...
Gastbeitrag zu Türkeistämmigen in Deutschland: "Viele fühlen sich in beiden Ländern zuhause" Aufgrund der politischen Spannungen zwischen Deutschland und der Türkei und der Abstimmung über das umstrittene...
Interview des BZI-Vorsitzenden Memet Kılıç zu den Nazi-Vorwürfen des Türkischen Präsidenten Erdogan. 28.03.2017 Kılıç: "Erdogan hat den Bogen überspannt"
Wir nehmen mit wachsender Sorge zu Kenntnis, dass der türkische Wahlkampf mit großen Verbal-Attacken auch in Deutschland  ausgetragen wird.
Aktuelles abonnieren